Admin IQ Logo

e*SA Matrikmodul

 

Mit dem in e*SA voll integrierten Matrikmodul können Gemeinden die Erfüllung der Schulpflicht überprüfen.

Effizienz bei der täglichen Büroarbeit der LeiterInnen ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass Zeit für die pädagogisch-didaktische Weiterentwicklung des Schulstandortes bleibt.

In Zeiten der ausufernden Bürokratie und dem Zwang zur Dokumentation nahezu aller systemrelevanten Abläufe sollte jede Chance zur Zeiteinsparung und Arbeitserleichterung genutzt werden.  Eine solche Software, welche zu der Überprüfung der Schulpflicht dient, steht ab sofort allen Schulmatrikführerinnen und –führern zur Verfügung.  Das Matrikmodul ist nun komplett in e*SA integriert und liefert daher tagesaktuelle Ergebnisse DIREKT aus e*SA auf „Knopfdruck“.

 

Matrik-Abgleich und Reporting

Das e*SA Matrikmodul unterteilt sich in zwei Bereiche, dem Matrik-Abgleich sowie dem Reporting. Beim Matrik-Abgleich wird nach Schülern per SVNR gesucht, die noch nicht ihre Schulpflicht beendet haben. Hierzu werden alle Pflichtschulen des jeweiligen Mandanten berücksichtigt.

Nicht gefundene Schüler werden dann optisch rot gekennzeichnet, bei den gefundenen Schülern werden die Daten Schule, Klasse und von-Datum ergänzt. Zusätzlich wird das Ergebnis in eine Exceldatei eingetragen. Mit dem Reporting können entsprechende Listen erstellt werden. Hierbei werden alle Schülerdaten von Ihrem Sprengel berücksichtigt.

sie haben fragen? Schreiben sie uns