Admin IQ Logo

BusinessProtect: Installation auch am Firmenserver

BusinessProtect: Installation auch am Firmenserver

On Premise oder Software as a Service – beides ist möglich!

Die DSGVO-Software BusinessProtect kann direkt auf der Serverlandschaft von Unternehmen implementiert werden. Auch das Hosting über Softsolution ist möglich (Software as a Service). In unseren Gesprächen mit Kunden und Interessenten ist dies meist ein wichtiges Thema. Die grundsätzliche Überlegung ist, ob die Software bzw. die Daten auf dem Server des Unternehmens liegen (On Premise) oder vom Anbieter gehostet werden (SaaS, Software as a Service).

Die Vorteile von BusinessProtect „on Premise“: der Kunde hat direkten Zugriff auf die Daten. Für größere Unternehmen mit eigener IT-Abteilung, die bereits über ein Datacenter verfügen, ist es meist sinnvoller, neue Software hier zu integrieren, als eine Mischung aus SaaS und On premise zu verwenden; oftmals sind hier bereits IT Policies in Kraft, die dies genau regeln.

Die Vorteile von BusinessProtect als SaaS: die Software und die IT-Infrastruktur werden bei SoftSolution betrieben und vom Kunden als Dienstleistung genutzt. Wir übernehmen die komplette IT-Administration, Wartungsarbeiten und Updates. Nach unseren Erfahrungen lassen sich immer mehr Kunden, darunter auch größere Firmen, von den genannten Vorteilen von SaaS überzeugen und sind froh, die Arbeitslast und Verantwortung in die Hände eines Dienstleisters zu geben.

Mehr über BusinessProtect

30.03.2018 - Eveline Kolleth